Triple Chocolate Brownie Cookies – Die besten Schoko-Cookies der Welt

von Fernwehküche

Vorsicht Suchtgefahr! Diese wunderbar soften Triple Chocolate Brownie Cookies zergehen auf der Zunge und lassen alle Schokoholics im Foodie-Himmel schweben. Dich packt augenblicklich die Lust auf Schokolade? Dann lasst uns mal den Schneebesen schwingen!

Salted Brownie Chocolate Cookies

Keine Lust zu Lesen?

Hier geht's direkt zum Rezept

Salted Brownie Chocolate Cookies

Ein Keksträumchen aus Schokolade

Heute muss ich euch unbedingt noch mein allerliebsten Cookie-Rezepte vorstellen. Denn ehrlich gesagt, habe ich mir schon so oft vorgenommen, die Triple Chocolate Brownie Cookies endlich mal zu verbloggen. Jedoch ist ihre Halbwertszeit in der Regel so kurz, dass nie genug Cookies fürs Shooting übrig geblieben sind. Ups!

Die Brownie Cookies habe ich mittlerweile tausendfach gebacken, verschenkt und natürlich auch selbst vernascht! Gerade jetzt im Sommer sind sie ein treuer Begleiter fürs Schwimmbad, zum See oder zum nächsten Picknick. Innen sind sie herrlich soft und außen leicht knusprig, genauso wie typische Cookies eben sein müssen.

Doch gerade weil absolute Suchtgefahr besteht, bin ich inzwischen dazu übergegangen die Cookies in kleinerer Form anstelle der typischen American Cookies Form zu backen. Hierzu forme ich aus dem Teig walnussgroße Teigkugeln und drücke diese nur leicht auf dem Blech platt. So hält sich wenigstens das schlechte Gewissen in Grenzen, wenn man beherzt zwei/drei Mal oder mehr zugreift. Zumindest könnte man das sich einreden.

So oder so, die Triple Chocolate Brownie Cookies sind eine süße Verführung, der so schnell keiner widerstehen kann. Ich kann euch nur ans Herz legen, die Cookies einmal nachzubacken wenn euch der Sinn nach Schokokeksen steht! Die kleinen und großen Krümelmonster werden es euch auf jeden Fall danken!

Salted Brownie Chocolate Cookies
Triple Chocolate Brownie Cookies
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
Ruhezeit für den Teig:
8 Stdn. 30 Min.
 

Super softe schokoladige Brownie Cookies, die auf der Zunge zergehen

Gericht: Kekse
Länder & Regionen: Australien
Keyword: Brownie Cookies, Kekse backen, Super softe Cookies, Triple Chocolate Brownie Cookies
Portionen: 2 Bleche Kekse
Zutaten
  • 225 g Butter gewürfelt
  • 200 g Zartbitterschokolade gehackt
  • 200 g Bitterschokolade mit mind. 70% Kakaoanteil gehackt
  • 4 Eier
  • 150 g Kristallzucker
  • 100 g Kokosblütenzucker (alternativ: brauner Zucker)
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 300 g Mehl (Weizenmehl oder Dinkelmehl Typ 630)
Lust auf eine fruchtige Variation? Dann fügt noch folgende Zutat hinzu:
  • 75 g gefriergetrocknete Himbeeren
Zur Deko:
  • 50 g dunkle Schokolade
  • 50 g weiße Schokolade
Anleitungen
  1. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und beiseite stellen.

  2. Über dem Wasserbad in einem kleinen Topf oder einer passenden Schüssel die gewürfelte Butter zusammen mit der gehackten Schokolade schmelzen.

  3. Die Eier, Kristallzucker und Kokosblütenzucker sowie Vanilleextrakt in einer großen Schüssel schaumig schlagen.

  4. Dann die geschmolzene Schokolade unterrühren.

  5. Anschließend das Mehl portionsweise untersieben und zügig zu einem glatten Teig kneten.

  6. Mein Tipp: Wer den Cookies eine fruchtige Note verpassen möchte, kann noch 75 g gehackte gefriergetrocknete Himbeeren unter den Teig heben.

  7. Den Teig im Kühlschrank ca. 20 – 30 Minuten fest werden lassen.

  8. Den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen.

  9. Den Teig mit den Händen zu gleichgroßen Kugeln formen und mit Abstand auf das Backblech setzen. Mit der Handfläche etwas platt drücken und darauf achten, dass du genug Platz zwischen den Cookies lässt, da diese beim Backen noch etwas auseinander laufen.

  10. Die Cookies ca. 8 – 10 Minuten im Backofen backen, bis sie fest sind.

  11. Die Bleche aus dem Ofen nehmen und die Cookies 5 Minuten auf dem Blech abkühlen lassen.

  12. Dann auf ein Kuchengitter setzen und vollständig abkühlen lassen.

  13. Währenddessen die dunkle Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und auf den Cookies verteilen. Dann den Vorgang mit der weißen Schokolade wiederholen.

  14. Die Schokolade fest werden lassen und die Triple Chocolate Brownie Cookies in einer luftdicht verschlossenen Dose bis zum Servieren aufbewahren.

Rezept-Anmerkungen

*Inspiriert durch das Rezept für die Salted Chocolate Brownie Cookies von Donna Hay mit einigen Abwandlungen meinerseits.

Salted Brownie Chocolate Cookies

Was meinst du?

Hast du Fragen oder Anmerkungen zum Rezept? Hast Du das Rezept ausprobiert? Wie findest Du es? Ich freue mich immer über Lob, freundliche und konstruktive Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde mich sehr freuen.

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann freue ich mich riesig über Kommentare oder Fotos Eurer Werke auf Instagram (am besten mit #fernwehküche und @fernwehkueche taggen, damit ich es auch nicht übersehe). 

Falls du das Rezept für die Triple Chocolate Brownie Cookies für später pinnen möchtest, kannst du eines der folgenden Bilder verwenden:

Pinterest Triple Chocolate Brownie Cookies
Pinterest Triple Chocolate Brownie Cookies
Pinterest Triple Chocolate Brownie Cookies

Das könnte dir auch gefallen:

Hinterlasse einen Kommentar

Rezept Bewertung




Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste. Mit der Nutzung meiner Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende. Einverstanden Mehr erfahren