Chouriço-Bierteig-Brötchen – Pãezinhos de cerveja com chouriço

von Fernwehküche
0 Kommentar

Gibt es etwas Schöneres als frisch gebackene Brötchen, die backfrisch aus dem Ofen wandern? Pssst aufgepasst! Heute habe ich ein einfaches und sehr, sehr leckeres Rezept für selbstgemachte Chouriço-Bierteig-Brötchen (auf portugiesische Pãezinhos de cerveja com chouriço) mitgebracht.

Chouriço-Bierteig-Brötchen

Keine Lust auf Lesen?

Hier geht's direkt zum Rezept

Pãezinhos de cerveja com chouriço

Chouriço-Liebe

Mit Schrecken musste ich heute feststellen, dass der letzte kulinarische Ausflug in die portugiesische Küche schon über einen Monat her ist! Da musste ich ganz dringend etwas dagegen unternehmen und euch mein neues Lieblingsrezept präsentieren.

Vor kurzem meinte der Herzensmann zu mir, dass ich ja mal wieder die leckeren Chouriço-Brötchen machen könnte, die es schon seit einiger Zeit auf dem Blog gibt. Wir beide lieben die würzige, feste, körnige mit Paprika und Knoblauch gewürzte Rohwurst aus Schweinefleisch. In Portugal snackt man die Chouriço auch gerne mal so.

In Portugal habe ich die Chouriço Assado – die flammbierte Chouriço-Wurst kennen und lieben gelernt. Chouriço Assado wird auf einem sogennanten Assador de Chouriço – ein Lehm-Grill, zubereitet. Aber auch im Eintopf oder der traditionellen Caldo Verde ist die Chouriço ein wahrer Genuss.

Chouriço-Bierteig-Brötchen
Pãezinhos de cerveja com chouriço

Pão com Chouriço

Aber auch mit Brot schmeckt die portugiesische Wurst einfach toll! Das beste Pão com Chouriço (Brot mit Chouriço) in ganz Portugal gibt es in der Merendeira in Lissabon. Saftige und fluffige Brötchen gefüllt mit ordentlich viel Chouriço – einfach lecker!

Neugierig hat mich vor allem das Rezept für die Pãezinhos de cerveja com chouriço gemacht. Brötchen mit Bierteig waren mir zwar nicht neu, aber mit Bierteig hatte ich zuvor auch noch nie gebacken. Also habe ich mich mal rangemacht und hatte zu Beginn so meine Zweifel. Für den Vorteig wird das Bier ein bisschen erwärmt und mit der Trockenhefe vermischt. Allerdings hat sich da so gar nichts in der Schüssel getan und ich war mir nicht so sicher, ob die Brötchen dann auch aufgehen werden. Aber ich habe einfach mal weiter gemacht und die Schritte des portugiesischen Rezepts befolgt.

Das Küchenexperiment war ein voller Erfolg und ich war mega begeistert, weil die Brötchen so schön fluffig geworden sind! Dazu hatten sie einen leichten, angenehmen malzigen Geschmack, der wunderbar mit der Chouriço harmoniert hat. Bist du neugierig auf das Rezept?

Chouriço-Bierteig-Brötchen
Chouriço-Bierteig-Brötchen
Vorbereitungszeit
30 Min.
Ruhezeit
1 Std. 15 Min.
 

Pãezinhos de cerveja com chouriço

Gericht: Snacks
Länder & Regionen: Portugal
Keyword: Bierteig, Brot backen, Brot Rezepte, Brötchen backen, Brötchen Rezepe, Chouriço-Bierteig-Brötchen, Chouriço-Brötchen, Pãezinhos de cerveja com chouriço
Portionen: 10 Stück
Zutaten
  • 550 g Mehl
  • 1 Chouriço
  • 330 ml Bier
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 Päckchen Trockenhefe (oder 1/2 Würfel frische Hefe)
  • 1 Eigelb mit einem Schuss Milch vermengt
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL Oregano
  • 1 Bund Koriander oder glatte Petersilie (optional)
Anleitungen
  1. Etwas Bier in eine Schüssel geben und erwärmen. Die Trockenhefe im Bier mit einer Prise Salz auflösen. Den Vorteig 10-15 Minuten gehen lassen.

  2. Mehl, Bier und Olivenöl miteinander vermischen, den Vorteig hinzufügen und alles zu einem glatten Teig kneten.

  3. Den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

  4. Anschließend die Haut von der Chouriço entfernen und diese in kleine Würfel oder in Scheiben schneiden. Die Würfel am Besten im Teig unterkneten, die Scheiben eignen sich besser um die Bierteig Brötchen zu garnieren.

  5. Den Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Gewürze und Kräuter zusammen mit der Chouriço unter den Teig kneten.

  6. Mit den Händen kleine Brötchen formen und diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

  7. Wer mag kann die Brötchen mit Chouriço-Scheiben garnieren.

  8. Die Brötchen mit dem feuchten Tuch abdecken und nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.

  9. Backofen auf 180° vorheizen. Währenddessen ein Eigelb mit einem Schuss Milch verquirlen und die Brötchen damit bepinseln.

  10. Die Brötchen ca. 25 Minuten im Backofen backen.

Chouriço-Bierteig-Brötchen
Pãezinhos de cerveja com chouriço

Mein Tipp für alle Wurstliebhaber

Ich habe ja so ein Exemplar von Mann zuhause, der sich am liebsten die ganze Chouriço aufs Brot legen würde. Ich bin ja mehr so der Typ Käsebrot. Wer sich selbst zu den Wurstliebhabern zählt, dem empfehle ich für das Rezept zwei Chouriços zu verwenden und die Brötchen mit klein gewürfelten Chouriço-Stückchen zu füllen. Wer nicht ohne Käse kann, der kann die Chouriço einfach in Scheiben schneiden und wie ich es auf den Fotos gemacht habe, die Brötchen mit den Scheiben garnieren. So oder so, die Brötchen sind ein echter Genuss! Lasst es euch schmecken!

Falls du das Rezept für die Chouriço-Bierteig-Brötchen für später pinnen möchtest, kannst du eines der folgenden Bilder verwenden:

Pinterest Chouriço-Bierteig-Brötchen
Pinterest Chouriço-Bierteig-Brötchen
Pinterest Chouriço-Bierteig-Brötchen

Das könnte dir auch gefallen:

Hinterlasse einen Kommentar

Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste. Mit der Nutzung meiner Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende. Einverstanden Mehr erfahren