Eierlikör-Hefekranz

von Fernwehküche
1 Kommentar

Werbung // Ein leckerer Hefezopf darf bei uns an Ostern einfach nicht fehlen und dieses Jahr setzen wir dem ganzen noch ein Krönchen auf und zaubern einen fulminanten Eierlikör-Hefekranz. Mein Eierlikör-Hefekranz ist super saftig und wird euch das Osterfest garantiert versüßen.

Eierlikör-Hefekranz

Hier geht's direkt zum Rezept

Ostern wird dieses Jahr ein sehr ruhiges Fest. Keine Familientreffen, kein Osterbrunch mit den Liebsten und keine Ausflüge über die Feiertage. Wir hatten eigentlich geplant, die Osterfeiertage bei meiner Oma zu verbringen. Stattdessen werden wir es uns zuhause gemütlich machen, mit der Familie facetimen und einen ausgiebigen Spaziergang an der frischen Luft unternehmen. So traurig ich über den geplatzten Besuch bin, ein bisschen freue ich mich auch auf 4 Tage süßes Nichtstun.

Eierlikör-Hefekranz
Eierlikör-Hefekranz

Wie wir uns dieses Jahr das Osterfest versüßen

Auch wenn wir dieses Jahr nur zu zweit feiern, auf ein kleines Ostermenü und einen gemütlichen Osterbrunch werden wir trotzdem nicht verzichten. Passend dazu ist vergangene Woche ein kleines Überraschungspaket von Brands you love und VERPOORTEN bei mir eingetroffen. Ein verfrühtes Ostergeschenk, das uns das Osterfest ein bisschen versüßen wird!

Habe ich schon mal erwähnt, dass ich Eierlikör einfach über alles liebe? Nicht nur in Form von Omis weltbesten Eierlikörkuchen versteht sich! Für eine Social Media Aktion wurden Eierlikörliebhaber gesucht, die leckere Rezepte mit dem VERPOORTEN-Eierlikör kreieren und davon berichten. Dieser Versuchung konnte ich einfach nicht widerstehen und deshalb entschloss ich mich spontan dazu mitzumachen.

Neben dem Eierlikörklassiker VERPOORTEN Original, war ich ganz besonders auf die Sonderedition VERPOORTEN Pfirsich-Maracuja gespannt, die einen extra fruchtigen Pfiff verspricht.

Eierlikör-Hefekranz

Backe, backe, Eierlikör-Hefekranz

Was Eierlikör-Rezepte angeht, musste ich gar nicht mal lange überlegen. Mir sind auf Anhieb so viele Ideen eingefallen, dass ich erst einmal zu Stift und Papier greifen musste um sie alle festzuhalten. Am Wochenende habe ich mich direkt an mein erstes Küchenexperiment gemacht und das Rezept für Uromas Hefeteig ein bisschen abgewandelt.

Uromas Hefeteig-Rezept ist das Beste Hefeteig-Rezept überhaupt! Nun wollte ich mal testen, wie sich der Hefeteig so schlägt, wenn er mit Eierlikör verfeinert wird. Was soll ich sagen? Knüllerrezept! Eigenlob stinkt jaja, aber ich muss jetzt einfach mal sagen, dass ich mich mit dem Rezept selbst übertroffen habe! Der Hefeteig ist unglaublich saftig (das haben wir Uromas Rezept zu verdanken), herrlich fluffig und einfach u-n-f-a-s-s-b-a-r lecker!

Eierlikör-Hefekranz

Weil Uromas Grundrezept sich nicht leicht halbieren lässt, habe ich einfach mal zwei Eierlikör-Hefekränze gebacken und mich an zweierlei Füllungen ausprobiert. Für den ersten Hefekranz habe ich VERPOORTEN Pfirsich-Maracuja verwendet und den Zopf mit Pfirsich-Maracuja Marmelade, Mandeln und Pistazien gefüllt. Für den zweiten Hefekranz habe ich VERPOORTEN Original verwendet und mich an einer schokoladig-karamelligen Füllung der Sorte Osterüberraschung versucht.

Am liebsten würde ich mich die kommenden Tage ausschließlich vom Hefekranz ernähren. Allerdings kann ich schon spüren, wie die kleinen Kalorienmonster sich an meiner Hüfte festkrallen. Deshalb sei noch angemerkt: Die Hefekränze lassen sich auch super einfrieren!

Eierlikör-Hefekranz
Eierlikör-Hefekranz

Hier gibt es das Rezept für den Eierlikör-Hefekranz – mit zwei Füllungen:

So, jetzt will ich dich aber nicht länger auf die Folter spannen und dir das Rezept für meinen Eierlikör-Hefekranz verraten:

5 von 1 Bewertung
Eierlikör-Hefekranz
Eierlikör-Hefekranz
Vorbereitungszeit
45 Min.
Zubereitungszeit
30 Min.
Ruhezeit
1 Std. 30 Min.
 

Rezept für 2 Kränze

Gericht: Backen
Länder & Regionen: Deutschland
Keyword: Eierlikör backen, Eierlikör Rezept, Eierlikör-Hefekranz, Hefekranz, Hefeteig, Hefezopf
Portionen: 8 Personen
Zutaten
Für den Hefeteig
  • 1 Würfel Hefe
  • 2 TL Zucker
  • 1 Becher saure Sahne
  • 200 ml Milch
  • 175 ml VERPOORTEN-Eierlikör*
  • 1 kg Mehl (Ich empfehle Dinkelmehl Typ 630)
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Butter
  • 3 Eier
Für die Füllung – Typ "extra fruchtig":
  • 1/2 Glas Pfirsich-Maracuja-Marmelade (alternativ: Aprikosenmarmelade)
  • 150 g gehackte oder gehobelte Mandeln
  • 50 g gehackte Pistazienkerne
Für die Füllung – Typ "schoko-karamellige Osterüberraschung"
  • 1/2 Glas Pfirsich-Maracuja-Marmelade (alternativ: Aprikosenmarmelade)
  • 1/2 Packung Sahne-Toffees
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 150 g getrocknete Aprikosen
  • Ein bisschen Kakaopulver
Für den Eierlikör-Guss – jeweils:
  • 125 g Puderzucker
  • 3 EL Eierlikör
  • 30 g gehackte Pistazien
Anleitungen
So bereitest du den Hefeteig zu:
  1. Die Hefe in eine Schüssel geben und mit 2 TL Zucker und 200 ml lauwarme Milch anrühren.

  2. Den Vorteig ca. 10 – 15 Minuten gehen lassen.

  3. Die saure Sahne, den Eierlikör, Mehl, Zucker, Salz, Butter, 3 Eier miteinander verrühren. Den Vorteig hinzugeben und zu einem glatten Teig kneten.

  4. Den fertigen Teig mit einem Tuch abdecken und ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen bis er doppelt so groß ist.

  5. Den Hefeteig nach der Ruhezeit noch einmal kurz mit den Händen durchnkneten und anschließend zu einem Rechteck ausrollen.

Für die fruchtige Version:
  1. Den Hefeteig mit der Marmelade großzügig bestreichen und Mandeln sowie gehackte Pistazien darauf verteilen.

Für die schoko-karamellige Version:
  1. Den Hefeteig mit der Marmelade großzügig bestreichen.

  2. Die Sahne-Toffees und die Zartbitterschokolade grob Hacken. Die getrocknete Aprikose in Würfel schneiden und auf dem Teig verteilen.

  3. Den Hefeteig von der langen Seite her aufrollen und längs in der Mitte durchschneiden, die Hälften miteinander verdrehen und zu einem Kranz legen.

  4. Den Kranz bzw. die Kränze nochmals abgedeckt 20 Minuten gehen lassen.

  5. Den Hefeteig. ca. 30 Minuten bei 160° Umluft im vorgeheizten Backofen backen.

  6. Den Puderzucker mit dem Eierlikör zu einem Guss vermengen und den abgekühlten Hefekranz damit bestreichen.

  7. Für den Schoko-Karamell-Kranz noch etwas Kakao über den Kranz streuen.

  8. Die Kränze mit gehackten Pistazien bestreuen.

Rezept-Anmerkungen

*Für die fruchtige Variante habe ich VERPOORTEN Pfirsich-Maracuja verwendet. Für die schoko-karamellige Version habe ich VERPOORTEN Original verwendet. 

Eierlikör-Hefekranz

Lust auf noch mehr Eierlikör-Rezeptinspiration?

Dann schau doch einfach mal bei VERPOORTEN vorbei. Weitere Rezeptideen findest du hier.

Eierlikör-Hefekranz

Wie verbringst du dieses Jahr die Osterfeiertage so?

Falls du das Rezept für den Eierlikör-Hefekranz für später pinnen möchtest, kannst du eines der folgenden Bilder verwenden:

Pinterest Eierlikör-Hefeteig
Pinterest Eierlikör-Hefeteig
Pinterest Eierlikör-Hefeteig

Das könnte dir auch gefallen:

1 Kommentar

ina whatinaloves.com 11. April 2020 - 9:37

der hefezopf sieht sooooo fein aus :D wenn ich wieder menschen habe die mitessen werde ich das einfach nachholen!
(Und wenn es wieder hefe gibt..hihi)

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

Rezept Bewertung




Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste. Mit der Nutzung meiner Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende. Einverstanden Mehr erfahren