Weihnachtliche Spekulatiuswaffeln mit Zimtsterne-Creme

von Fernwehküche
2 Kommentare
Spekulatiuswaffeln mit Zimtsterncreme

Werbung ohne Auftrag aufgrund von Verlinkungen auf andere Blogger // Wahnsinn wie schnell sich 2018 schon wieder dem Ende zuneigt. Wir kochen heute ein letztes Mal in diesem Jahr zusammen mit der lieben Ina . Für die  Dezember-Runde Let’s cook together lautet das Thema: Waffeln & Crepes (besser als vom Weihnachtsmarkt)‘. Deshalb gibt es heute diese leckeren weihnachtlichenSpekulatiuswaffeln mit Zimtsterne-Creme auf dem Blog!

Zimtsterncreme

Ein Löffelchen voll Liebe, eine ordentliche Prise Zimt und Spekulatius fertig sind die weihnachtlichen Spekulatiuswaffeln. Dazu noch eine leckere Zimtsterne-Creme und die Weihnachtsschlemmerei ist perfekt! Falls ihr am  kommenden Adventswochenende keine Lust auf große Backaktionen habt, ihr aber trotzdem nicht auf gemütliches Kaffeetrinken mit tollen Weihnachtsleckereien verzichten möchtet, dann sind diese schnellen Waffeln eine super Möglichkeit euch den Nachmittag zu versüßen.

Zimtsterncreme

Die Zimtsterne-Creme ist in Handumdrehen zubereitet und ist übrigens auch eine tolle Alternative um übrig gebliebene Zimtsterne zu verarbeiten oder diese zur Abwechslung einmal in Dessertform zu genießen:

5 von 3 Bewertungen
Spekulatiuswaffeln mit Zimtsterncreme
Weihnachtliche Zimtsterne-Creme
Vorbereitungszeit
15 Min.
 
Gericht: Dessert
Keyword: Zimtsterncreme, Zimtsterne
Zutaten
  • 25 g Zimtsterne
  • 125 g Mascapone
  • 75 g Naturjoghurt
  • 125 g Speisequark
  • 25 g Kokosblütenzucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Kardamom
  • 50 g Saft einer frisch gepressten Orange
Anleitungen
  1. Zimtsterne in den Mixer geben und zerkleinern.

  2. Restliche Zutaten dazugeben und alles gut miteinander vermixen.

  3. Die Creme in eine Schüssel füllen und auf die Waffeln geben. Nach belieben mit Kakao, Zimt oder Zimtsternen garnieren.

 

Zimtsterncreme

Der Duft von frisch gebackenen Waffeln ist einfach immer unwiderstehlich. Diese Waffel-Rezept ist perfekt für richtige Schlemmermäuler und Naschkatzen, die von Spekulatius nicht genug bekommen können.

5 von 3 Bewertungen
Spekulatiuswaffeln mit Zimtsterncreme
Weihnachtliche Spekulatiuswaffeln
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
 
Gericht: Waffeln
Keyword: Spekulatiuswaffeln, Waffeln, Weihnachtswaffeln
Portionen: 4 Personen
Zutaten
  • 200 g Butter
  • 4 Eier
  • 400 g gezuckerte Kodensmilch
  • 5 EL Milch
  • 400 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 2 EL Spekulatiusgewürz
Anleitungen
  1. Die Butter mit den Eiern schaumig schlagen.

  2. Die gezuckerte Kodensmilch zusammen mit 5 EL Milch unterrühren.

  3. Mehl, Spekulatiusgewürz und Backpulver mischen und alles zu einem glatten Teig verrühren.

  4. Das Waffeleisen aufheizen und ggfs. etwas einfetten.

  5. Den Teig portionsweise auf das Waffeleisen geben und die Waffeln nach und nach ausbacken bis sie goldbraun ist. 

Rezept-Anmerkungen

Wichtige Anmerkung:
Verwechsele die gezuckerte Kodensmilch auf keinen Fall mit normaler Kodensmilch. Bei der gezuckerten Kodensmilch wird die Milch mit sehr viel Zucker eingekocht um diese länger haltbar zu machen. Sie hat bereits eine leicht karamelligen Geschmack und ist ein super Ersatz für Zucker (allerdings nicht im gesunden Sinne).

 
 
 

 

 

Zimtsterncreme

Du bist auch in Crêpes-oder Waffellaune? Dann hüpf doch mal bei whatinaloves.com vorbei und schau dir die leckeren Rezepte an, die unsere zur gemeinsamen Kochparty mitgebracht wurden.

Das könnte dir auch gefallen:

2 Kommentare

Alexa 21. Dezember 2018 - 17:25

Oh, das Rezept klingt ja himmlisch :) Die Kondensmilch kann ich mir auch wunderbar dafür vorstellen, das muss ich mal ausprobieren, wenn auch nicht im gesunden Sinne ;)
Liebe Grüße
Alexa

Reply
ina whatinaloves.com 20. Dezember 2018 - 22:51

toll tolltoll dass du wieder dabei bist :D vorallem weil Waffeln ja UNSER thema ist :D
Ich hab das tool gerade eingefügt und dich auch schon verlinkt ich hoffe das ist okay. hatte das gestern abend iwie voll verpennt ;)

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste. Mit der Nutzung meiner Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende. Einverstanden Mehr erfahren