Filmtipp für alle Portugalverliebte: Portugal – Der Wanderfilm

von Fernwehküche
0 Kommentar
Portugalverliebt

Werbung ohne Auftrag // Hallo Fernweh! Es ist ja inzwischen kein Geheimnis mehr, dass mich Portugal komplett in seinen Bann gezogen hat. Damit geht es nicht nur mir so! Gestern bin ich zufällig auf eine ganz tolle Filmempfehlung gestoßen: Portugal – Der Wanderfilm. Genau das Richtige für alle Portugalverliebte! Beim Anschauen des Trailers meldeten sich sofort die Saudades und ich wurde erst einmal von einer stürmischen Welle Fernweh überrollt.

Filmtipp für alle Portugalfans: Portugal – Der Wanderfilm

Eins vorab: Ich habe den Film selbst noch nicht gesehen, da er hier in Freiburg erst am 24.03. im Kino zu sehen ist. Die Karten sind jedoch schon vorbestellt und mit jedem Tag steigt die Vorfreude. Aber jetzt erst einmal alle wichtigen Infos  zum Film:

Worum geht’s?

Eigentlich wollten die Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg nur den Wanderweg Rota Vicentina laufen, aber aus geplanten einhundert Kilometern wurden am Ende eintausend. Die wunderschöne Landschaft, die unbändige Natur und die tosenden Wellen an der portugiesischen Küste haben die beiden Filmemacher absolut in ihren Bann gezogen – so sehr, dass aus der Wanderung jetzt ein Kinofilm entstanden ist!

In ihrem Lieblingsland Portugal haben die beiden schon so ziemlich jede Ecke bereist. Oft sind sie zu wunderschönen Stränden gefahren, sind am Wasser entlanggelaufen und fanden es so schade, irgendwann umdrehen zu müssen. Zurück zum Mietwagen! Ihre Sehnsucht, einfach weiterzulaufen, zu erfahren, was sie hinter der nächsten Kurve, dem nächsten Felsen erwartet, wurde so groß, dass sie es eines Tages einfach gemacht haben.

Auf dem Rücken nur knapp 5 Kilo Gepäck und in der Hand immer die Kameras, denn die Filmemacher wollten ihre Wanderung mit den vielen Herausforderungen, die sie zu meistern hatten, dokumentieren: Was, wenn der Weg plötzlich zu Ende ist, weil Felsen mitsamt Pfad ins Meer gestürzt sind? Oder wenn Flüsse ihren Weg kreuzen, wenn die Blasen an den Füßen höllisch schmerzen? Oder wenn es dunkel wird und sie immer noch keine Unterkunft gefunden haben? Ihre Wanderung führt sie dabei entlang der Küste von der Algarve über Lissabon bis hoch in den Norden nach Porto.

Trailer zum Film: Portugal der Wanderfilm

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alle Infos auf einen Blick:

  • Besuche doch einfach mal die Facebook-Seite, dort findest du weitere Infos zum Film und zu den Vorstellungen.
  • Alle Kinotermine in einer Übersicht findest du auch hier.
  • Wer es nicht ins Kino schafft und den Film lieber zu Hause auf der Couch ansehen möchte, kann ihn auch auf DVD kaufen (*Affiliate-Link: Vielen Dank für deine Unterstützung):

Ich bin schon sehr gespannt! Du kennst noch weitere Portugal-Filme, die man unbedingt mal gesehen haben sollte? Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen!

Das könnte dir auch gefallen:

Hinterlasse einen Kommentar

Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste. Mit der Nutzung meiner Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende. Einverstanden Mehr erfahren