Almofadas de Salmão e Batata-Doce – Lachs-Süßkartoffel-Kissen

So schmeckt Sommer in Portugal! Der Geschmack von frischen Kräutern, eine feine Note Limette – ein Mix von verschiedenen Aromen und Empfindungen und das perfekte Rezept, das all das zusammenbringt. Almofadas de Salmão e Batata-Doce sind kleine Lach-Süßkartoffel-Küchlein, die dir den Sommer in deine Küche zurück zaubern. Ganz egal ob als Snack zwischendurch oder als Beilage zum Salat – sie schmecken einfach herrlich frisch und lecker!
 
Sommer in Portugal – der Himmel strahlend blau, die Sonnenstrahlen breiten sich über den Dächern, in den Straßen und in den schmalen Gassen aus. Es ist heiß. Richtig heiß. Ich fahre im Auto mit, das Fenster ist ganz runter gekurbelt und der warme Wind streicht mir um die Nase. Klimaanlage? Gibt es nicht.
 

Ich strecke meine Hand aus, in der Hoffnung eine frische Prise abzubekommen. Heiße Luft, die sich bewegt, aber keinerlei Abkühlung. Die Sommertage waren manchmal richtig anstrengend. Um so schöner waren die Sommernächte. Als die Sonne langsam unterging und die Temperaturen wieder erträglich wurden. Als alle nach Hause kamen – ein Bunter Haufen an Persönlichkeiten verschiedener Nationalitäten – in unser kleines Häuschen, mit dem kleinen Garten. Den Tisch draußen aufgestellt. Stühle raus getragen. Vamos jantar! Lasst uns Abendessen.Es macht so viel Spaß, sich an jene Tage zurück zu erinnern. Und nach all den Jahren fällt mir auf, dass ich es immer weniger tue. Mit der Erinnerung bekomme ich Lust auf Sommer. Nicht allzu verwunderlich an so einem grauen, tristen Tag wie heute.
 

Der Geschmack von frischen Kräutern, eine feine Note Limette – ein Mix von verschiedenen Aromen und Empfindungen und das perfekte Rezept, das all das zusammenbringt.
Mit den Almofadas de Salmão e Batata-Doce kehrt der Sommer in meine Küche zurück. Als leichtes Abendessen mit einem Salat oder als Snack zwischendurch – sie sind schnell zubereitet und können warm oder kalt verzehrt werden.

 

Almofadas de Salmão e Batata-Doce
Lachs-Süßkartoffel-Kissen
Autor: Fernwehküche
Zutaten
Was du für die Lach-Süßkartoffel-Kissen benötigst
  • 300 g Süßkartoffel
  • 300 g Lachs
  • 1 Eigelb
  • Saft und Schale einer Limette
  • 2 EL gehackter Schnittlauch
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Ein bisschen Mehl
  • Ein Spritzer Olivenöl
  • Nach Belieben: 1 kleine Zwiebel
Anleitungen
Und so werden die Almofadas de Salmão e Batata-Doce zubereitet
  1. Die Süßkartoffel schälen und im Ganzen ca. 8-9 min in kochendem Wasser kochen.
  2. Aus dem Wasser nehmen, kurz abkühlen lassen und die Süßkartoffel raspeln.
  3. Die geraspelte Süßkartoffel mit dem Eigelb, den in kleine Würfel geschnittenen Lachs, dem Saft und der Schale einer Limette, ggfs. den Zwiebeln sowie dem Schnittlauch und der Petersilie in einer großen Schüssel gut miteinander vermengen.
  4. Wer mag kann das Ganze gerne noch mit ein bisschen Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder mit ein bisschen Öl einfetten.
  6. Mit den Händen kleine Bällchen formen und diese im Mehl wälzen. Dann aufs Blech geben und mit ein bisschen Olivenöl bepinseln. Bei 200° ca. 20 Minuten backen, bis sie schön fest werden.
Rezept-Anmerkungen

Die Almofadas de Salmão e Batata-Doce können warm oder kalt, als Starter oder als Hauptspeise mit einem leckeren Salat serviert werden. Für die Mittagspause ein super Snack, der sich am Abend zuvor vorbereiten lässt und ohne große Probleme mit zur Arbeit genommen werden kann.
Alternativ kannst du die Almofadas auch in der Pfanne mit ein bisschen Öl von beiden Seiten knusprig anbraten und servieren.Die Backofen-Variante ist aber sicherlich die fettfreiere Variante ;-)

 

 

Hast du auch tolle Erinnerungen gesammelt, die du gerne aufrecht erhältst? Was machst du so, um diese wieder zu beleben? Ich würde gerne davon hören, erzähl mir davon!

Bom proveito
MerkenMerken

Comments

  1. Leave a Reply

    Kathrin
    12. November 2017

    Katiii! Deine Rezepte sind bezaubernd und erinnern auch mich an die wunderschöne Zeit in Portugal!😍 mach so weiter, ich bin schon jetzt ein großer Fan deiner Rezepte und deiner kleinen Geschichten! Ganz liebe Grüße und beijinhos, die andere Kathi😉😘

    • Leave a Reply

      Fernwehküche
      13. November 2017

      Olá Kathi, danke für das liebe Feedback! Mit den Rezepten kehrt jedes Mal ein kleines bisschen Portugal in mein Herz und meine Küche zurück, es war wirklich eine tolle Zeit :) Falls du irgendwelche Rezepttipps oder -wünsche hast, lass es mich wissen! Ich schwing dann den Kochlöffel für uns beide und berichte gerne aus der Fernwehküche wie das Experiment gelungen ist! Bjs grandes, Kati

Leave a Comment

You can use these HTML tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Besuche mich auf Instagram @fernwehkueche