Bolo de batata-doce com chocolate e nozes – Süßkartoffel-Schoko-Kuchen mit Walnüssen

Ich gehe auf Süßkartoffel-Entdeckungsreise! Kommst du mit? Die Süßkartoffel ist mir das erste Mal in Portugal begegnet. Inzwischen ist sie ja auch in Deutschland heiß begehrt. Hast du Süßkartoffel schon mal in Kuchenform probiert? Nein? Dann wird es allerhöchste Zeit! Heute stelle ich das Rezept für einen köstlichen Süßkartoffel-Schoko-Kuchen mit Walnüssen vor. Mein Süßkartoffel-Geheimtipp!

Meine erste Begegnung mit der Süßkartoffel hatte ich 2007 in Portugal. Dort hin und wieder im Supermarkt und auf Speisekarten gesichtet, das ein oder andere Mal gekostet und gelegentlich darüber gewundert was es denn eigentlich mit dieser süßen Kartoffel, die genau genommen keine Kartoffel ist, auf sich hat.Süßkartoffel-Schoko-Kuchen mit Walnüssen
Zunächst einmal kam mir der Gedanke von Süßkartoffel und Schokolade ein wenig kurios vor. Und auch die Gesichter meiner Versuchskaninchen waren einfach nur herrlich, als sie von der Süßkartoffel im Kuchen erfahren haben.
Süßkartoffel-Schoko-Kuchen mit WalnüssenAllerdings funktioniert es ja auch mit Karotte im Kuchen, so dachte ich mir. Warum soll das dann nicht auch mit Süßkartoffel funktionieren? Also los, lass uns den Rührlöffel schwingen! Die Zubereitung ist einfach, das Geschmackserlebnis erhält 100 Punkte. 
Mir fällt es ein bisschen schwer, den Geschmack in Worte zu fassen. Der Süßkartoffel-Schoko-Kuchen hat eine angenehme Süße und ist nicht so zuckerlastig, wie andere Portugiesischen Kuchen und Desserts. Er erinnert ein bisschen an einen Gewürzkuchen. Die Kombination von Vanille und Zimt, Zartbitterschokolade und Kokosnussmilch zergehen dir auf der Zunge. Die Walnüsse geben der Sache den richtigen Pepp, hmm lecker!
Süßkartoffel-Schoko-Kuchen mit Walnüssen

Probier es selbst aus!

Bolo de batata-doce com chocolate e nozes
Süßkartoffel-Schoko-Kuchen mit Walnüssen
Write a review
Print
Zutaten
  1. 200 g Süßkartoffel, gekocht und noch heiß
  2. 180 g Butter
  3. 200 g Zartbitterschokolade, mind. 70% Kakaoanteil
  4. 280 g Rohrzucker
  5. 300 g Mehl
  6. 2 TL Backpulver
  7. 15 mg Vanilleextrakt
  8. 1 TL Zimt
  9. 80 g Kokusnusscreme (oder Kokusnussmilch)
  10. 4 mittelgroße Eier
  11. 150 g Walnüsse
  12. 1 Prise Salz
Und so wird der Bolo de batata-doce com chocolate e nozes zubereitet
  1. Die Süßkartoffel mit der Gabel zerdrücken, bis diese zu Püree verabreitet ist.
  2. 100 g Schokolade mit der Butter im Wasserbad schmelzen und anschließend ein bisschen abkühlen lassen.
  3. In einer Schüssel den Zucker, das Mehl, Zimt und Vanilleextrakt mit einer Prise Salz vermengen.
  4. Die Eier einzeln unter den Teig geben und gut verrühren.
  5. Anschließend das Süßkartoffelpüree, die Kokosnusscreme/milch und die zerlassene Schoko-Butter-Masse hinzugeben und gut verrühren.
  6. 100 g Walnüsse klein Hacken, mit ein bisschen Mehl bestäuben und ebenfalls unter die Masse heben.
  7. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben und im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 60 Minuten backen.
  8. Nachdem der Kuchen abgekühlt ist, die übrige Schokolade mit einem kleinen bisschen Butter im Wasserbad schmelzen und den Kuchen damit dekorieren. Die übrigen Nüsse darüber streuen und fertig!
Adapted from Cinco Quartos de Laranjas
Fernwehküche https://www.fernwehkueche.de/

Süßkartoffel-Schoko-Kuchen mit Walnüssen

Bom proveito
 

MerkenMerken

Comments

Be the first to comment.

Leave a Comment

You can use these HTML tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Besuche mich auf Instagram @fernwehkueche