Bolinhos de côco caseiros – Portugiesische Kokosbällchen

Kokosbällchen
Es ist mal wieder an der Zeit für einen Ausflug in meine Erinnerungsküche und für eine kleine Ausnahme vom Zuckerfasten. Am Wochenende bin ich über das Rezept für die Bolinhos de côco caseiros (ausgesprochen ‚bolinjusch de koko caseirosch‘) gestolpert, das mir eine ganz lieben Portugiesenmama gegeben hat. Die Kokosbällchen zählen zu den traditionellen portugiesischen Süßigkeiten und bestehen hauptsächlich aus Zucker und Kokosraspeln. Perfekt für all die Zuckerschnütchen unter euch ;-)
 
Ich habe während meiner Zeit in Portugal so viele liebe Menschen kennengelernt, die uns herzlich und aufgeschlossen zu sich nach Hause eingeladen haben, wo sie uns in geselliger Runde stolz über ihre Kultur uns Sitten erzählten. Da nur wenige meiner Freunde zu dem Zeitpunkt eine eigene Wohnung hatten, war es üblich, dass bei solchen Einladungen die gesamte Familie anwesend war. War die Wohnung noch so klein, irgendwie wurden immer alle untergebracht. Zum Essen wurde dann der Küchentisch ausgezogen, Sitzgelegenheiten organisiert und am Ende fand man sich zwischen dem portugiesischen Herr des Hauses, dem Bruder oder der Schwester eingequetscht am Tisch wieder und die Portugiesenmama hat großzügig die portugiesische Speise auf den Tellern verteilt und die dezente Bitte ’nicht so viel‘ oder ’nur eine kleine Portion bitte‘ geflissentlich überhört. ‚Ein Löffel geht noch, du siehst aus, als ob du hunger hast!‘.
 
Kokosbällchen

Gerne denke ich an diese geselligen Treffen zurück. Es wurde viel gelacht und geredet und hat uns ganz wunderbare Einblicke in den portugiesischen Alltag beschert. Es gibt wohl keine bessere Art und Weise eine andere Kultur kennenzulernen und ich bin wirklich dankbar, diese Erfahrungen gemacht zu haben. Wenn man dann noch das hauseigene Rezept dieser leckeren Kokosbällchen mit nach Hause nehmen darf, kann man sich einfach glücklich schätzen! Und da Gutes gerne geteilt werden mag, bekommen die Kokosbällchen einen Ehrenplatz in meiner Fernwehküche:
 

Kokosbällchen

 

Bolinhos de côco caseiros
Portugiesische Kokosbällchen
Autor: Fernwehküche
Zutaten
Du benötigst
  • 200 g Kokosraspeln
  • 100 ml Wasser
  • 200 g Zucker
  • 40 g Mehl
  • 2 Eier
Außerdem
  • Kleine Papierförmchen z.B. für Minimuffins Pralinen, etc.
Anleitungen
  1. Das Wasser in einem Topf aufkochen, von der Herdplatte nehmen und die Kokosraspeln unterrühren.
  2. Die Masse kurz abkühlen lassen und dann den Zucker, das Mehl und die Eier unterrühren und alles gut mit einem Holzlöffel vermengen.
  3. Die Masse mit den Händen zu kleinen Bällchen formen und die Papierförmchen geben, auf ein Backblech setzen und bei 160 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 15 - 20 Minuten backen, bis die Bällchen schön fest sind.

 

KokosbällchenBom proveito

Comments

Be the first to comment.

Leave a Comment

You can use these HTML tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Besuche mich auf Instagram @fernwehkueche