Quadrados de Leite com Morangos – Erdbeerige Milchschnittchen nach Portugiesenart

Es geht weiter mit dem kleinen Erdbeerglück. Wer meinem Instagram-Account folgt, hat bereits mitbekommen, dass sich diese Woche in meiner Fernwehküche alles um die Erdbeere dreht. Für das sommerliche Wochenende habe ich ein neues Portugiesenrezept für dich: leckere und erdbeerige portugiesische Milchschnittchen. Der kleine Leckerbissen hat eine puddingartige Konsistenz und erinnert ein bisschen an portugiesische Queijadas. Das ursprüngliche Rezept habe ich durch eine handvoll Erdbeeren ergänzt, wodurch ein wunderbares Erdbeerträumchen entstanden ist, das perfekt in die Erdbeersaison passt.

Erdbeer-Milchschnitten

Erdbeere, auf portugiesisch Morango, übersetzt war eines der ersten Worte, die ich auf Portugiesisch gelernt habe. Es war der erste Abend, den ich mit meinem neuen WG-Mitbewohner (ein Ungar) nach meiner Ankunft im kleinen Paio Pires verbracht habe und wir haben uns damals über unser Portugiesen-Wissen ausgetauscht. Der Ungar war felsenfest davon überzeugt, dass die Portugiesen einen portugiesischen Abklatsch der Serie ‚Friends‘ ausstrahlen. Erst mal wurde gegoogelt, darüber sind wir dann bei der Serie ‚Morangos com Açucar‘, also ‚Erdbeeren mit Zucker‘ hängen geblieben. Mal davon abgesehen, dass sich die Serie auch um eine befreundete Gruppe handelte, hatten die Serienformate jedoch nichts gemein (ich sitze gerade schmunzelnd vor meinem Rechner, während ich diese Zeilen hier tippe).

Erdbeer-Milchschnitten


Morangos com Açucar war ein portugiesisches Teenie-Drama, das zwischen 2003 und 2012 ausgestrahlt wurde und sich mit typischen Teenie-Problemen befasste. Alles begann mit 4 Geschwistern, die ihre Eltern durch einen tragischen Autounfall verloren haben und danach von ihrer Tante, die die Geschwister aufgenommen hat, fliehen wollen. Mit ihren Ersparnissen buchsten sie von zu Hause aus um in der Nähe von Cascais eine Strandbar zu eröffnen. Dort haben sie dann neue Freunde gefunden, das Leben am Meer genossen, sich in Teenie-Liebesdramen verwickelt und so weiter und so fort. Eine jener Teenie-Serien, die so bescheuert sind, das man sie dann schon fast wieder witzig findet. Ich gebe es offen zu: Morangos com Açucar lief relativ oft bei uns zu Hause zur allgemeinen Belustigung und es war eine wunderbare Möglichkeit Portugiesisch zu lernen. Die portugiesische Jugendsprache hatten wir im Nu verinnerlicht.

Erdbeer-Milchschnitten

Morangos com Açucar zählte übrigens zu den erfolgreichsten und beliebtesten Serien, die in Portugal liefen und es gibt sogar einen Film dazu! Ich werde gerade ein bisschen melancholisch und glaube ich muss mir die Tage mal direkt ein paar Folgen dazu reinziehen! Hach, wie schön es ist in Erinnerungen zu schwelgen. Bei Gelegenheit muss ich euch noch von einer zweiten, sehr beliebten Portugiesen-Serie erzählen, die vor allem aus kulturellem Aspekt sehr erwähnenswert ist. Das hebe ich mir jedoch für einen anderen Post auf ;-)

Erdbeer-Milchschnitten

Zurück zu den Milchschnitten: Das Rezept lässt sich auch super ohne Erdbeeren genießen, diese liefern lediglich einen kleinen Frucht-Kick. Hier gibt’s das Rezept:

Quadrados de Leite com Morangos
Erdbeerige Milchschnittchen auf Portugiesenart
Write a review
Print
Für eine kleine quadratische Kuchenform benötigst du
  1. 150 g Zucker
  2. 50g Mehl
  3. 2 Eier
  4. 250 ml Milch
  5. 1 EL Butter
  6. 1 Handvoll Erdbeeren
  7. Butter oder Magarine fürs einfetten
Zubereitung
  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Eine Kuchenform mit Butter einfetten und mit Backpapier auslegen.
  3. Den Zucker mit den Eiern aufschlagen, dann das Mehl hinzugeben und alles gut miteinander verrühren.
  4. In einem kleinen Kochtopf die Milch mit der Butter aufkochen, kurz abkühlen lassen und anschließend über die Masse geben, dabei mit dem Schneebesen oder Rührgerät ständig umrühren.
  5. Die Erbeeren waschen, den Strunk abschneiden und vierteln.
  6. Die geviertelten Erdbeeren unter den Teig heben.
  7. Den Teig in die Form geben und im Wasserbad auf mittlerer Stufe ca. 35 Minuten backen.
  8. Für das Wasserbad kochst du Wasser im Wasserkocher auf. Du solltest ein möglichst tiefes Backblech verwenden, das mit einem Geschirrhandtuch ausgelegt wird. Dieses wird dann mit dem kochenden Wasser übergossen. Die Kuchenform drauf stellen und vorsichtig an den Seiten des Backblechs mehr Wasser hinzugeben, bis das Blech bis zu ca. der Hälfte im Wasser steht.
  9. Nach 35 Minuten die Erdbeer-Milch-Schnitten herausnehmen und abkühlen lassen.
  10. In kleine Quadrate schneiden und servieren.
Mein Tipp
  1. Für die zuckerreduzierte Variante 100 g Zucker durch Kokosblütenzucker ersetzen.
Fernwehküche https://www.fernwehkueche.de/
Erdbeer-Milchschnitten

Lust auf noch mehr Erdbeer-Rezepte? Dann schau unbedingt die nächsten Tage wieder in meiner Fernwehküche vorbei. Ich habe noch das ein oder andere Rezept, das unbedingt verbloggt werden möchte ;-)

Bom proveito

Comments

Be the first to comment.

Leave a Comment

You can use these HTML tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Besuche mich auf Instagram @fernwehkueche