Salame de chocolate com pistácio e vinho do Porto – Schoko-Salami mit Pistazie und Portwein

Schoko-Salami

#Portugiesisch, Süßes | 25. Oktober 2017 | By

Die Salame de chocolate (ausgesprochen: Salam‘ de schokolad‘) weckt bei den Portugiesen viele Kindheitserinnerungen und fällt in die Kategorie Kuchen ohne Backen. Optisch ähnelt sie einer Salami, ist aber alles andere als Wurst! Das klassische Rezept erinnert ein bisschen an kalten Hund und lässt sich vielseitig abwandeln. Heute stelle ich hier eine meiner Lieblingsvarianten vor:  Extra schokoladig, mit einem Schuss Portwein und einem Hauch Pistazie – ein wunderbares Zusammenspiel, das jeden Gaumen vor Freude hüpfen lässt. 
 
Mit der Salame de chocolate werden Erinnerungen wach.Während innerhalb der portugiesischen Blogosphäre mit der Salame de chocolate viele Kindheitserinnerungen verbunden sind, so steht die Salame für meinen allerersten Gehversuch in der portugiesischen Küche. Nachdem ich mich über ein Jahr lang durch Cafés und Restaurants geschlemmt hatte, wurde ich irgendwann von der Erkenntnis gepackt, dass ich doch auch die ein oder andere kulinarische Erinnerung mit aus Portugal nehmen muss,sollte sich meine Zeit in diesem wunderbaren Land einmal zu Ende neigen. Und so kam es, dass ich mich eines Nachmittags zusammen mit meinen lieben Mitbewohnern und der Mama unseres Betreuers in der Küche wiederfand und eine Lehrstunde in der Salame-Zubereitung erhielt.
 
Schoko-Salami
 
Das Rezept aus der Kategorie „Schlemmen ohne Backen“ ist simpel, in vielerlei Variationen verfügbar und erinnert ein bisschen an Kalten Hund. Wer Schokoladiges liebt, der wird auch die Salame de chocolate lieben. Eine tolle Variante der klassischen Salame de chocolate habe ich auf dem Blog „Cinco Quartos de Laranja“ entdeckt und diese heute zu meinem neuen Lieblingsrezept auserkoren. 

 
Ich vertrete die Meinung, dass Schokolade und Portwein ein Traumpaar sind, das jeder einmal kennen lernen muss. Aber probier doch einfach einmal beide Varianten aus und sag mir dann, welche du bevorzugst – was meinst du?
 
Salame de chocolate com pistácio e vinho do Porto
Vorbereitungszeit
30 Min.
Zubereitungszeit
6 Stdn.
 
Schoko-Salami mit Pistazie und Portwein
Autor: Fernwehküche
Zutaten
Zutaten
  • Für die klassische Variante benötigst du
  • 200 g Maria Kekse alternativ: Butterkekse
  • 200 g Butter auf Zimmertemperatur gebracht
  • 185 g Zucker
  • 200 g Kakaopulver
  • 2 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • Für die wunderbare Pistazie-Portwein Variante ganz einfach
  • 70  g Pistazienkerne ungerüstet und ungesalzen
  • 50 ml Portwein
  • hinzufügen.
Anleitungen
Zubereitung
  1. Zuerst die Pistazienkernerösten und grob hacken.
  2. Dann zur Seite stellen und abkühlen lassen.
  3. Die Butter und den Zucker gut miteinander schlagen. Anschließend das Eigelb unterrühren.
  4. Wenn alles miteinander vermengt ist, den Kakao, eine Prise Salz und den Portwein dazu geben.
  5. Im nächsten Schritt die Kekse zerbröseln und zusammen mit den Pistazienkernen unter die Masse heben.
  6. Zu guter Letzt die Masse gleichmäßig auf einem Stück Alufolie verteilen und darin einwicklen, um die Salame zu einer schöne Rolle zu formen. Vor dem Servieren einige Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
Bom proveito

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Comments

Be the first to comment.

Leave a Comment

You can use these HTML tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Besuche mich auf Instagram @fernwehkueche