O Porto – Kleines Reiseglück

Travel | 4. April 2018 | By

Hach, Porto! Du wundervoll-bezaubernde Stadt! Wir haben die Zeit mit dir wirklich genossen! Auch wenn Lissabon immer die Stadt meines Herzens bleiben wird, so hat Porto mindestens genau so viel Charme und begeistert mit eindrucksvollen Fassaden, hübschen Fliesenbildern und einer wunderschönen Altstadt. 

Mitte März haben wir fünf tolle Tage in Porto verbracht und nachdem in meiner Instagram-Umfrage fleißig für unsere Porto-Highlights abgestimmt wurde, folgt nun die Zusammenfassung unserer Urlaubs-Glücksmomente. 

„I’ve got two places I like to be. Portugal is one.“
– Cliff Richard

Portp

Portugal wird immer einer meiner Lieblingsplätze bleiben. Mittlerweile waren drei Jahre vergangen, als ich zum letzten Mal Portugal besucht hatte (dramatische Pause). Aus diesem Grund war meine Vorfreude riesig groß als wir die Reise nach Porto gebucht haben und die Freude stieg ins Unermessliche, sobald wir nach unserer Ankunft den Fuß auf portugiesischen Boden gesetzt hatten. Ein bisschen wie nach Hause kommen, so hat sich das angefühlt.

Es ist nicht das erste Mal, dass ich Porto war. Während meiner Zeit in Portugal sind wir einmal dorthin gefahren, um am 23. Juni das Volksfest São João dort zu feiern. Ein großartiges Erlebnis! Die ganze Stadt war auf den Beinen, die Leute sind ausgelassen durch die Straßen getanzt und haben den ganzen Tag bis in die frühen Morgenstunden hinein den Heiligen São João gefeiert.

Doch dieses Mal wollten wir ein paar ruhige Tage in der Stadt verbringen, uns die Frühlingssonne auf die Nase scheinen lassen und die Stadt genießen – ohne große Pläne, einfach aus dem Bauch heraus entscheiden auf was wir Lust hatten. Genauso darf Urlaub sein! Das waren unsere Lieblingsmomente während unseres Urlaubs:   

(mehr …)

Instagram